Liebe Friends, Fans & FreaQs!

Nach dem epischen, schillernden, aber auch turbulenten FQ '14 haben wir uns in unseren Forschungsbunker (aka Irish Pub) zurückgezogen, um Gutes wie Schlechtes zu analysieren und aufbauend auf den Erkenntnissen ein perfektes 15jähriges Jubiläum zu feiern. Dies kann jedoch nur im Austausch mit euch passieren!

Daher wollen wir hier offen und ehrlich auf eure konstruktiven Anregungen und Kritikpunkte eingehen und gemeinsam mit euch Frequency XV, welches vom 20. – 22. August 2015 in St. Pölten zelebriert wird, zum genialsten Festivalerlebnis eures Erdendaseins zu machen. Alle Kommentare auf dieser Seite sowie alle Facebook-Beiträge mit der Hashtagkombination #wecare und #fqXV oder #fq15 werden von uns gesammelt, bearbeitet und bei genialen Geistesblitzen auch belohnt! ☺

Neben den Neuerungen 2014, die begeistert angenommen wurden (größte Rockbühne Europas, mehr Sanitäranlagen, der Outer Space mit seinen Gastro-Highlights wie Café de Paris, Irish Pub, Space Grill, der Online Bestellshop uvm.), haben wir ebenfalls Kritik einstecken müssen. Wir sind uns im Klaren darüber, dass 2014 nicht alles nach Plan verlaufen ist und wollen uns zu den wichtigsten Punkten kurz äußern:

Anreise & Bandausgabe

Die Anreisesituation wird 2015 komplett neu aufgezogen:
  • Die Bandanlegestationen werden anders positioniert, neu strukturiert und vergrößert.
  • Alle, die online ihr Ticket kaufen, bekommen ein Fastlane-Ticket inklusive schicker Fanbox zugeschickt. Mit der Fastlane Wartezeiten vermeiden!
  • Und auch sonst schwirren hier noch zahlreiche Verbesserungsmöglichkeiten durch unsere Köpfe. Eine Einlasssituation wie 2014 wird es definitiv nicht mehr geben.

Securities & Info

Dass man bei über 500 Securities, die auf dem Festival im Einsatz sind, auch ein paar vom Planeten Neptun dabei hat, lässt sich leider nicht vermeiden. Wir werden jedoch bei der Auswahl weiterhin verstärkt darauf achten, die richtigen Kräfte walten zu lassen und zusätzlich vor Ort verbesserte und intensivere Briefings mit Securities an Schlüsselpositionen vornehmen. Zusätzlich steht die Überlegung einer eigenen Security App im Raum, wo unter anderem auch die Kerninfos schnell auffindbar und gut aufbereitet präsentiert werden, damit sie eure Fragen besser beantworten können. Diese Infos werden natürlich auch in der allgemeinen Frequency App entsprechend zu finden sein. Daher gleich die Frage an euch: Was sind eure dringendsten und meistgestellten Fragen während des Festivals an die Securities und uns Veranstalter?

Mehr vom Guten!

Wir haben 2014 bereits einige Verbesserungen vorgenommen und wollen 2015 noch eines draufsetzen. Ein kleiner Ausblick:
  • Stages

    Nachdem wir euch letztes Jahr bei der Space Stage die größte Rockbühne Europas hingestellt haben, werden wir uns für dieses Jahr für die Green Stage auch noch was Hübsches einfallen lassen. Und natürlich wird auch an der Space Stage noch nachgebessert.
  • Kulinarik

    Der Outer Space mit seinen ganzen kulinarischen Neuerungen wurde schon großartig angenommen, aber auch hier haben wir für 2015 weitere Neuerungen geplant.
  • Green Camper

    2014 haben doppelt so viele von euch unser Green Camping Angebot genutzt, wie das Jahr davor. Das freut uns, hat aber auch den Green Camping Bereich an seine Grenzen gebracht. 2015 werden wir hier besonders viele Neuerungen vornehmen.
    Anmeldung:http://frequency.at/green/camper
  • Sanitäreinrichtungen

    Die Kapazitäten wurden 2014 schon erhöht, für 2015 werden wir zum einen das Konzept weiter anpassen sowie bei den Kapazitäten noch einmal stark aufstocken.
  • Müll

    Hier strengen wir uns seit jeher an, aber der Weisheit letzter Schluss fehlt. Wir haben durch das Green Team (100 Volunteers 2014), Dosenrückgabeaktionen, mehr Müllbehälter, Green Camping, Müllpfand, etc. immer noch nicht den gewünschten Erfolg erzielt. Wir werden 2015 auch hier wieder in allen Bereichen aufstocken (300 Volunteers, Müllbehälter, bessere Beschilderung,...), freuen uns aber über sachdienliche Hinweise eurerseits.

Es gibt noch zahlreiche weitere Punkte, zu denen wir euch hier auf dem Laufenden halten werden. Wichtig ist, dass ihr uns als Kommentar unten oder auf Facebook/Twitter mit der Hashtagkombination #wecare und #fqXV oder #fq15 euer Feedback und Verbesserungsvorschläge zu den einzelnen Punkten gebt.

Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam ein episches Frequency XV zu planen!

 
 

ARTWORK

newsletter_gross

NEWSLETTER-ABO

Einfach registrieren und
immer top informiert sein: